Herzlich Willkommen!

Liebe Prokuristin, lieber Prokurist,

ich freue mich sehr, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen! Als Prokurist sind Sie in Ihrem Unternehmen in einer ausgesprochen verantwortungsvollen Position tätig und tragen maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg ihres Arbeitgebers bei. Sie stehen allerdings nicht nur in der Hierarchie an der Spitze, sondern auch im Haftungsrisiko.

Mit „Prokurist persönlich“ unterstützen wir Sie in Ihrer Arbeit und sind Ansprechpartner, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Hierfür helfen wir Ihnen mit praxisnahen Fallbeispielen aus den Bereichen Haftung, Arbeits- und Steuerrecht aber auch Vergütung und Finanzierung. All dies zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Prokuristen. Mit „Prokurist persönlich“ an Ihrer Seite, stehen Sie nicht mehr „mit einem Bein im Gefängnis“, wie der Volksmund sagt.

Lassen Sie mich anhand eines Beispiels aus der Praxis erklären, wie stark Sie als Prokurist von Rechtsfallen umgeben sind, für die Sie bei Nichtbeachtung persönlich haften:

„Bei vielen Schriftstücken, die ich als Prokurist unterzeichne, kann ich weder auf den ersten noch auf den zweiten Blick erkennen, ob sie inhaltliche Fehler enthalten. Unterschreiben Sie bitte schnell mal, heißt es dann oft.“

Im konkreten Fall sollte ein Bekannter von mir eine technische Erklärung für sein Unternehmen unterschreiben. Als Betriebswirt konnte er dieses Schreiben eines Ingenieurs aber inhaltlich und fachlich nicht in allen Details prüfen. Obendrein hatte die Erklärung finanzielle Auswirkungen in einem sechststelligen Bereich. Mein Bekannter unterschrieb schlussendlich mit dem ppa. Zusatz. Er ergänzte, dass er den Inhalt der Erklärung fachlich nicht prüfen und verifizieren könne und allein im Vertrauen auf die Fachkenntnisse seines Mitarbeiters unterschreibe, der das Schriftstück formuliert hat.

Dieses Beispiel zeigt Ihnen deutlich, welch hohen persönlichen Haftungsrisiken Sie ausgesetzt sind, wenn Sie nicht richtig informiert sind. Für Sie ist wichtig zu wissen, dass Prokuristen nicht nur bei grober Fahrlässigkeit mit einer Durchgriffshaftung rechnen müssen. Lassen Sie es nicht soweit kommen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit diesen Berufsrisiken sicher umgehen und die Haftungsfalle vermeiden.

Ihr hohes persönliches Berufsrisiko sollten Sie sich angemessen bezahlen lassen. In der Regel bekommen leitende Angestellte in Deutschland neben dem fixen Gehalt eine variable Vergütung, die zum Beispiel in Form einer Tantieme ausgezahlt wird. Mit unserer Hilfe wissen sie, auf welche Formulierungen Sie in Ihrem Arbeitsvertrag achten müssen, damit sich Ihr Mut und Entscheidungsrisiko nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für Sie persönlich auszahlen.

Als Prokurist und Führungskraft sind Sie für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meist erster Ansprechpartner, von dem sachkundige Unterstützung erwartet wird. Daher müssen Sie in Ihrer Position auch über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Steuer- und Arbeitsrecht verfügen. Ob es um die optimale Gestaltung des Arbeitsvertrags geht, Reiskosten ihrer Mitarbeiter, Kündigung, das Allgemeine Gleichstellungsgesetz oder den Datenschutz – mit „Prokurist persönlich“ können sie in diesen Fällen rechtssichere Entscheidungen treffen. Auch wenn es um Ihre persönlichen Belange geht, wie die Dienstwagennutzung und dem Führen des Fahrtenbuchs.

Haben Sie Prokura für Ihr Unternehmen, wird von Ihnen auch erwartet, dass Sie sich mit Finanzierungsfragen auskennen. Spätestens, wenn es darum geht, Kredite für Ihr Unternehmen zu bekommen, zeigt sich, ob Sie das Rating Ihrer Bank fachlich nachvollziehen können und welche Kriterien hierfür ausschlaggebend sind. Mit „Prokurist persönlich“ haben Sie immer den vollen Durchblick.

Unser Ziel ist es, Sie bei allen Themen und Entscheidungen sachkundig und kompetent zu unterstützen, mit denen Sie im Arbeitsalltag konfrontiert sind. „Prokurist persönlich“ bietet Ihnen praxisbezogene und sofort einsatzbare Muster, Schnellübersichten zu relevanten Themenfeldern und hilfreiche Checklisten. Mit unserer Hilfe stärken Sie ihre verantwortungsvolle Position als Prokurist, indem Sie immer rechtssichere und kompetente Entscheidungen treffen können, ohne in die Haftungsfalle zu tappen und Schadenersatzforderungen gegenüber stehen zu müssen.

Ich wünsche Ihnen persönlich viel Erfolg und Vergnügen in Ihrer Arbeit als Prokuristin und Prokurist!

klages_u

Ihr Heiko Klages
Chefredakteur von „Prokurist persönlich“